Diverse Skandale haben die Begeisterung für und das Vertrauen in Facebook bei vielen Usern deutlich erschüttert. Nicht ohne Grund warb das Unternehmen in seiner letzten Imagekampagne um Vertrauen. Dem Handel scheint das mehr oder minder schnuppe zu sein, er hält durchweg an dem Netzwerk fest – so jedenfalls das Ergebnis einer EHI-Studie zum Thema ‚PR im Handel 2018‘.

Die Untersuchung zeigte auch: Die digitale Kommunikation des Handels ist auf einem guten Weg. Über die Hälfte der Händler (53 Prozent) verfügt über eine eigene Social-Media-Abteilung. Nahezu alle teilnehmenden Händler (97 Prozent) betreiben eine Facebook-Seite – daran haben weder Datenskandal noch Algorithmus-Änderung oder unsichere Rechtslage etwas geändert. 89 Prozent bewerten den sozialen Kanal als wichtig bis sehr wichtig. Instagram wird von 62 Prozent als relevant beurteilt und belegt damit den zweiten Platz im Ranking. Auf Platz drei findet sich – und das ist neu – die Unternehmens-App, die bereits von 42 Prozent als wichtig bzw. sehr wichtig eingeordnet wird.

Kommunikation per App – intern wie extern

In Sachen Sicherheit wurde offenbar investiert. Denn die Zahl der Unternehmen, die Opfer von Social-Media-Attacken wurden, reduzierte sich von 41 Prozent im Jahr 2016 auf rund 33 Prozent – und dass, obwohl die Aktivitäten in den sozialen Medien zugenommen haben.

Nicht nur, um mit den Kunden zu kommunizieren, nutzen mehr und mehr Unternehmen eine eigene App. Für die interne Kommunikation ist eine Mitarbeiter-App bei fast zwei Dritteln das Mittel der Wahl, 44 Prozent setzen auf einen internen Blog. Facebook als geschlossene Gruppe kann sich hier nicht behaupten und bekommt nur von sechs Prozent in diesem Zusammenhang Relevanz bescheinigt.

Ihr
Andreas Nemeth

*****

Wenn Sie an den aktuellen Potenzialblog-Beiträgen interessiert sind, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach unterhalb des Beitrags E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde freue ich mich natürlich ganz besonders.