„Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem Sie die hundertprozentige Verantwortung für Ihr Tun übernehmen“. So sprach Dante Aligheri, italienischer Dichter und Philosoph und Verfasser der „Göttlichen Komödie“, bereits im 13. Jahrhundert.

Andere machen lassen, mag bequem sein. Eigenverantwortung macht dafür erfolgreicher.

Dass diese Aussage nichts von ihrer Gültigkeit eingebüßt hat, wird gerade in diesen Zeiten deutlich. Trotz rasant wachsender Zahlen von (nachgewiesenen) Corona-Infizierten und unverblümter Warnungen vonseiten der Bundes- und Landesregierung gibt es immer noch Menschen, denen der Abstand von zwei Metern zu ihren Mitmenschen nicht möglich ist. Die nicht auf den momentanen Kontakt zu Freunden und Verwandten verzichten können/wollen und damit im Grund in Kauf nehmen, diese u.U. in Zukunft gar nicht mehr sehen zu können.

Doch, ob nun in Krisensituationen wie derzeit oder generell: Agierend zu leben ist in jedem Fall besser, als einem Opferlamm gleich durchs Leben zu trotten. Bequem ist es sicher nicht immer, eigenverantwortlich zu handeln und nicht stets anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben. Aber agierende Menschen behalten das Heft in der Hand, und sie können mit dem guten Gefühl durchs Leben schreiten, ihr Sein selbst zu bestimmen.

Verantwortung macht das Leben vielleicht nicht einfacher, aber erfolgreicher

Agierendes Leben macht selbstbewusst und verstärkt die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen. Verantwortung für sein Leben zu übernehmen, ist im Berufsleben genauso hilfreich und führt zum Erfolg. Echtes Unternehmertum zeigt sich besonders in diesen Zeiten darin, nicht zu jammern und nach Hilfe zu rufen, sondern kreative Ideen zu entwickeln – für die Gegenwart und die Zukunft.

Auch bei den Mitarbeitern sollte man eigenverantwortliches Handeln fördern. Das macht die Zusammenarbeit zwar u.U. auf den ersten Blick komplizierter, als wenn das Team lediglich „Befehle“ ausführt. Wer jedoch Verantwortung für sein Tun übernimmt, überlegt sich besser, was er warum und wie tut. Und er wird engagierter hinter seinem Handeln stehen, motivierter sein, begeisterter. Und das führt quasi zwangsläufig zu mehr Begeisterung bei den Kunden und somit letztendlich für alle zu mehr Erfolg und einem besseren Gefühl.

Bleiben Sie gesund, wünscht
Ihr Andreas Nemeth

*****

Wenn Sie an den aktuellen Potenzialblog-Beiträgen interessiert sind, empfehle ich Ihnen, ein Up­date einzurichten. Einfach unterhalb des Beitrags E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ an­klicken und kurz bestätigen. Über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde freue ich mich natürlich ganz besonders.