Auch Ästhetik ist ein wert, über den man bekanntlich nicht streiten kann. © Prill Mediendesign - Fotolia.com

Für den einen Kulturgut, für den anderen Kitsch: Ästhetik ist ein Wert, über den man bekanntlich nicht streiten kann. © Prill Mediendesign – Fotolia.com

Wenn es um die eigene Begeisterungsfähigkeit geht, ist das Wertesystem eines Menschen ein sehr wichtiger Faktor. Im Alltag machen wir uns für gewöhnlich wenig Gedanken darüber, was unsere Werte sind und welche uns am wichtigsten sind. Dennoch hat die in jedem verankerte Werteskala einen großen Einfluss auf das Leben des Einzelnen und die ganze Gesellschaft.

Bewusst werden uns Werte vor allem dann, wenn etwas geschieht, das gegen diese oder Teile davon verstößt. Dann zucken wir innerlich (und manchmal auch äußerlich) zusammen und melden uns mitunter auch zu Wort, zum Beispiel als Demonstrant oder als Diskussionsteilnehmer. Es gibt unendlich viele Werte, die uns Menschen wichtig sind und die je nach Lebenssituation und kulturellem Hintergrund ganz unterschiedlich sein können. Ganz oben im Ranking der meisten von uns dürften zum Beispiel Ehrlichkeit, Vertrauen, Treue und Toleranz stehen.

Wer ein begeistertes Leben führen möchte, der kann dies nur, wenn er seinem Wertesystem möglichst treu bleiben kann. Wenn wir dagegen verstoßen, rebelliert unser Innerstes und es entsteht eine tiefe Unzufriedenheit. Wem beispielsweise Ehrlichkeit sehr wichtig ist, der fühlt sich bereits nach der kleinsten Unwahrheit nicht mehr wohl in seiner Haut und strahlt dies auch nach außen aus.

Insbesondere, wenn Sie sich und andere begeistern wollen, sollten Sie auf Ihr Wertesystem achten. Das aber können Sie nur, wenn Sie sich der Werte, die für Sie Priorität haben, bewusst sind. Deswegen nehmen Sie sich einmal die Zeit und fragen sich: Was ist mir in meinem Leben besonders wichtig?

Ihr
Andreas Nemeth